Fastenzeit

Liebe Schwestern und Brüder, stell dir vor, es ist Fastenzeit, und keiner merkt es! Ist es nicht so? Wer nimmt schon die Fastenzeit zur Kenntnis? Ist Fasten überholt? Gewiss, es gibt Diätfasten mit dem Hinweis auf gesunde Ernähung. Auch Fastenkuren passen in dieses Muster. Aber mit dem Stichwort ‚Fasten‘ gibt es allemal Vermittlungsprobleme nicht zuletzt dann, wenn Fasten auf den Verzicht von Wohlstandsgewohnheiten reduziert wird. Die Fastenzeit, … Weiterlesen ››

Gott und Gold – wie viel ist genug?

Ein neues Hungertuch hängt ab heute in unserer Kirche. Es stellt nicht wie bisher gewohnt einen Bilderbogen dar, auf dem Geschichten erzählt werden aus dem Heimatland des jeweiligen Künstlers, sondern fordert unsere Nachdenklichkeit wegen seiner halb abstrakten Form ganz besonders. Gott und Gold – wie viel ist genug? Nach diesem Motto hat der chinesische Maler und Dichter Professor Dao Zi – inspiriert von der Bergpredigt – … Weiterlesen ››

Valentinstag

Liebe Schwestern und Brüder, „Sind Sie fit für den Valentinstag?“, fragt in diesen Tagen eine Zeitschrift und verbindet diese Frage mit einem Quiz. Zu erfahren ist dabei u.a. die Lebensgeschichte des hl. Valentin, der im 3. Jh. als Priester in Rom lebte. Für seinen christlichen Glauben starb er als Märtyrer, der Überlieferung nach am 14. Februar 269. Verliebte wussten vom göttlichen Segen dieses Heiligen. Da der römische … Weiterlesen ››

Warum?

Warum? In diesen Tagen erfuhr ich vom tragischen Schicksal einer Familie, die um ihren 22-jährigen Sohn trauert. Bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall kam er ums Leben. Die Familie ist fassungslos. Die Eltern hadern mit ihrem Schicksal und fragen nach dem Warum. Warum kann Gott dies zulassen? Warum musste uns das alles passieren? Wir können die Frage der Eltern nachempfinden. Wenn jemand ein schweres Schicksal trifft, dann ist es … Weiterlesen ››