Das Leben meint es gut mit Dänen …

Im Mittelpunkt des diesjährigen Quickborner Ausländerfestes stand Dänemark: Liebe Schwestern und Brüder, vielleicht kann sich jemand von Ihnen an einen Schlager aus dem Jahr 1976 erinnern, gesungen von Vivi Bach und Dietmar Schönherr. Der Text: „Das Leben meint es gut mit Dänen und mit denen, denen Dänen nahe stehen“. Mit diesem witzigen Wortspiel priesen die beiden Unterhaltungskünstler die Vorzüge und den Charme unseres nördlichen Nachbarlandes. Die Lebensart … Weiterlesen ››

Sunrise Mass – ensemble elmshorn singt am 9.10. in Wedel

We_ee
© ensemble elmshorn / Quelle: liedertafel-elmshorn.de
Das mehrfach ausgezeichnete "ensemble elmshorn" singt die von dem norwegischen Komponisten Ola Gjeilo 2008 uraufgeführte "Sunrise Mass" in Begleitung eine Akkordeon Quintetts der Musikschule Elmshorn. Ebenso auf dem stehen A capella-Werke verschiedener Künstler. >> Plakat

Gott und der Mammon

Liebe Gemeinde, im heutigen Evangelium geht es ums Geld und den damit verbundenen Fragen. Aber es geht auch um einen, den Verwalter, der mit fremden Geld umzugehen hat. Und so klar die Worte am Schluss des Evangeliums sind „Ihr könnt nicht beiden dienen, Gott und dem Mammon“, so viele Fragen wirft das Gleichnis von dem unehrlichen Verwalter auf. Der Verwalter begeht zwei Verfehlungen. Erste Verfehlung: er verschleudert das Vermögen … Weiterlesen ››

33. Ausländerfest in Quickborn

152-5300_IMG 24. September: Seit vielen Jahren feiern Menschen unterschiedlicher Religionen und Kulturen das Ausländerfest rund um den Kirchturm. Nach dem Festgottesdienst um 12.30 Uhr gibt es internationale Spezialitäten nicht nur für den Gaumen. Abschluss des Festes mit Glockengeläut um 22 Uhr; Kurzer Kamp 2, Quickborn    

Mutter Teresa

Liebe Schwestern und Brüder, vor einer Woche wurde Mutter Teresa von Kalkutta in einer beeindruckenden Feier durch Papst Franziskus heilig gesprochen. Wie kaum ein anderer Mensch hat sie die Weite des Lebens kennengelernt. Innerhalb der Oktav ihres Festtages ist es daher angemessen, Worte über das Leben von ihr wiederzugeben, die diese angedeutete Weite beinhalten: DAS LEBEN... Das Leben ist eine Chance, nutze sie. Das Leben ist Schönheit, bewundere sie. Das Leben … Weiterlesen ››

Die Heilige der Gosse: Mutter Teresa

Liebe Schwestern und Brüder, 18. August 1948: für die Ordensschwester, die später als Mutter Teresa weltweit bekannt wird, beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Sie legt das Ordenskleid der Loreto-Schwestern ab und kleidet sich in einen weißen Sari mit blauer Borte. Es ist die Kleidung der niedrigsten bengalischen Kaste. Für Agnes Gonxa Bejaxhiu, wie die kleine zierliche Ordensschwester mit bürgerlichem Namen heißt, ist dieses Datum der Anfang einer … Weiterlesen ››