Same des Glaubens

Liebe Schwestern und Brüder, vielleicht kennen Sie diese Geschichte: Ein junger Mann betrat im Traum einen Laden. Hinter der Theke stand ein Engel. Hastig fragte er: "Was verkaufen Sie, mein Herr?" Der Engel antwortete freundlich: "Alles, was sie wollen." Der junge Mann begann aufzuzählen: "Dann hätte ich gern das Ende aller Kriege in der Welt, Beseitigung der Umweltzerstörung … Weiterlesen ››

Kirchweih (St. Marien Quickborn) – Ich war fremd, und ihr habt mich aufgenommen

Im Rahmen unseres Kirchweihfestes an diesem Sonntag, 21. Mai, werden wir im Anschluss an die Festmesse feierlich eine Bronzetafel enthüllen. Sie erinnert an die lange Tradition des seit Jahrzehnten in Quickborn stattfindenden Ausländerfestes. Da zu diesem Anlass unser Erzbischof Dr. Stefan Heße als Vorsitzender der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz leider nicht kommen kann, richtet er ein Grußschreiben … Weiterlesen ››

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben

Liebe Schwestern und Brüder, „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben;“ (Joh, 14,6). Mir klingt gleich ein Lied im inneren Ohr, das wir bereits als Jugendliche voll Inbrunst gesungen haben, selbstverständlich und vertraut. Ist diese Aussage Jesu im heutigen Evangelium aber wirklich so selbstverständlich, so leicht verständlich wie es scheinen mag? „Ich bin der Weg“, sagt Jesus. … Weiterlesen ››

Nur für heute…

Liebe Schwestern und Brüder, während gemeinsamer Exerzitientage wurde über die ‚Achtsamkeit‘ meditiert. Bei diesem Phänomen kommt es darauf an, den Augenblick im Hier und Jetzt ausdrücklich und bewusst wahrzunehmen. Die vor Jahren bekannt gewordenen Zehn Lebensregeln von hl. Papst Johannes XXIII. (1958-63) kamen dabei in Erinnerung. Das Moment der Achtsamkeit leuchtet in ihnen unverkennbar auf. Für Übungen zur … Weiterlesen ››