Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben

Liebe Schwestern und Brüder, als ich 1996 in diese Quickborner Gemeinde kam, wurde ich gefragt, worin ich denn einen Schwerpunkt in meiner seelsorglichen Arbeit setzen möchte. Ich weiß noch, dass ich neben der Kinder- Jugendarbeit sowie der Stärkung der Familien auch gesagt habe, dass mir die Ökumene mir sehr am Herzen liegt. Diese Prioritätensetzung hängt sicherlich auch mit meinen … Weiterlesen ››

Verabschiedung von Pfarrer Guttmann in den Ruhestand

© Wolfgang Guttmann
Am Sonntag, den 5. November 2017 wird der Pfarrer der Quickborner Kirchengemeinde, Wolfgang Guttmann, im Rahmen eines Festhochamtes (Beginn: 9.30 Uhr) in  den Ruhestand verabschiedet. Damit müssen die Kirchengemeinde und Stadt Quickborn einem Seelsorger "Auf Wiedersehen" sagen, der über eine Zeit von rund 22 Jahren das kirchliche und öffentliche Leben in Quickborn geprägt … Weiterlesen ››

27.10.: Albis Cantores zu Gast in Quickborn

In Zusammenarbeit mit dem Kultur-Verein gibt es am Freitag, den 27. Oktober 2017 ein Konzert mit dem Ensemble Albis Cantores in der kath. St. Marien Kirche, Kurzer Kamp 2, in Quickborn. Das Doppelquartett (Solisten des NDR-Chores) singt geistliche Chormusik a capella von J.S. Bach (zwei Motetten) und J.G. Rheinberger (Messe Es-Dur).

Leben vom Unbezahlbaren

Liebe Schwestern und Brüder, "Das Schöne am Steuerzahlen ist: Es macht nicht süchtig", las ich vor kurzem als Kalenderspruch. Deswegen gibt es wahrscheinlich Leute, die alles daran setzen, keine Steuern zu zahlen, zumindest so wenig wie möglich. Mit dieser Einstellung gehen Pharisäer im Evangelium (Mt 22,15-21) auch auf Jesus zu. Sie zeigen ihm eine Münze, worauf der Kopf … Weiterlesen ››

Das königliche Hochzeitsmahl

Im Evangelium des königlichen Hochzeitsmahles wird an diesem Wochenende ein Gleichnis vorgetragen, das Jesus im Beisein von Hohepriestern und Pharisäern vorbringt. Das vom Evangelisten Matthäus aufgeschriebene Gleichnis enthält viele Bilder und sehr drastische Bestrafungen. Die erste der beiden Geschichten handelt von einem König, der für seinen Sohn eine Hochzeitsfeier mit einem Festmahl ausrichtet, aber die geladenen Gäste kommen … Weiterlesen ››

Ich sehe dich in tausend Bildern …

Liebe Schwestern und Brüder, „Ich sehe dich in tausend Bildern, Maria, lieblich ausgedrückt, doch keins von allen kann dich schildern, wie meine Seele dich erblickt. Diesen poetischen Vers haben Sie vielleicht schon einmal gehört. Er stammt von Freiherr Georg Philipp Friedrich von Hardenberg (1772–1801), genannt Novalis. Diese Gedanken kamen in ihm auf in Dresden beim Anblick der Sixtinischen … Weiterlesen ››

Sternsingerfilmpremiere mit Willi Weitzel

 Bild KinderhändeAm 23.09.2017 fuhren 12 Kinder und vier Erwachsene Sternsinger aus Elmshorn zur Filmpremiere ins Cineplex-Kino nach Hamburg-Dammtor zur Premiere des neuen Sternsingerfilms, von und mit Willi Weitzel. Fast 300 Kinder und ihre Betreuer aus vielen Diözesen Deutschlands waren zur Teilnahme ausgelost wurden. Unter anderem auch die Delegation aus Elmshorn. Die gekrönten Häupter bevölkerten das Kino und folgten gespannt … Weiterlesen ››

Engel, wer seid ihr?

Liebe Schwestern und Brüder, bei aller Breite der Verkündigungen innerhalb der Kirche, scheint mir ein Bereich zu kurz zu kommen. Wir sprechen viel über Gott, er steht natürlich im Mittelpunkt unserer Verkündigung. Wir sprechen viel über den Menschen, denn zu unserem Heil ist Gott Mensch geworden. Wir sprechen auch viel über die Heiligen, die mit der Gabe des … Weiterlesen ››