Die Macht der Liebe

Das Evangelium dieses Sonntags erzählt davon, dass Jesus am Sabbat in der Synagoge in Kafarnaum gelehrt hat. Der Inhalt dieser Predigt wird nicht erwähnt, aber es heißt, dass Jesus mit "göttlicher Vollmacht" lehrte, offenbar anders als die Schriftgelehrten das üblicherweise taten. Die gesellschaftlichen Systeme zu Lebzeiten Jesu 0waren geprägt von autoritärer Macht. Die Römer herrschten politisch und wirtschaftlich … Weiterlesen ››

Berufung

Gott beruft Menschen. Eine solche Erzählung steht im Alten Testament im Buch Samuel. Der kleine Samuel schläft im Tempel, als der Ruf Gottes an ihn ergeht. Er wird ausgewählt, Gottes Wort zu hören und es weiterzugeben.

Die Szene ist bekannt als eine der großen Berufungsszenen des Alten Testaments. Diese Szenen sind immer ähnlich: Gott sucht sich … Weiterlesen ››

Heilige drei Könige

Es soll der Heilige Franziskus gewesen sein, der die Tradition der Weihnachtskrippen begründet hat. Als Prediger ging es ihm darum, auch den Menschen, die nicht lesen konnten, das Weihnachtsgeschehen bildlich vor Augen zu stellen. Heute findet sich diese Art der Darstellung in vielen Häusern, teilweise auch dort, wo das Christentum sonst keine Rolle spielt. Ein Weihnachtskrippenbrauch ist es, die … Weiterlesen ››

Neujahr

Am Beginn meiner Firmvorbereitung wurden wir Firmbewerber aufgefordert, einen Gegenstand mitzubringen, der uns charakterisiert. Einer der Erwachsenen, die uns begleiteten, brachte seinen Terminkalender mit. Er sagte: Mein Leben wird zur Zeit von meinem Kalender bestimmt – Arbeit, Familie, Ehrenamt, Freizeit – alles muss ich planen, sonst finde ich dafür keine Zeit. Ich konnte das damals nicht verstehen. … Weiterlesen ››