Ort des Leidens – Ort der Freude

Wort der Woche für die Karwoche und Ostern: Die Feier der Karwoche ist ein dramatisches Geschehen. Die Geschehnisse von damals, Einzug in Jerusalem, Abendmahl, Kreuzigung, Grablegung und Auferstehung werden in den Gottesdiensten nicht nur erzählt, sondern zugleich in Szene gesetzt. Die Teilnehmer der Gottesdienste sind nicht bloß Besucher, sondern werden selbst zu Akteuren. Die Karwoche soll erfahren werden. Eine … Weiterlesen ››

Bilanz der Fastenzeit

Die Fastenzeit geht langsam zu Ende. Mit dem fünften Fastensonntag wechselt sie zugleich die Tonart. Ging es in den ersten Wochen um Umkehr, Fasten und Buße, tritt nun die Betrachtung des Leidens und Sterbens Jesu in den Mittelpunkt. Vielleicht ist es ein guter Zeitpunkt für einen Zwischenhalt und die Frage: Wie ist meine Fastenzeit bisher verlaufen? Ich komme … Weiterlesen ››

Jeder, der an den Menschensohn glaubt…

Im Evangelium des 4. Fastensonntags heißt es: „Wie Mose die Schlange in der Wüste erhöht hat, so muss der Menschensohn erhöht werden.“ Was hat es mit der Schlange auf sich? Im Alten Testament, im Buch Numeri, wird davon berichtet, dass das Volk Israel auf dem Weg durch die Wüste von Giftschlangen befallen wurde; viele der Israeliten wurden gebissen und … Weiterlesen ››