Speisesegnung am Karsamstag

Am Karsamstag (20.04.2019) um 10.30 Uhr versammelte sich die Elmshorner Gemeinde zur Segnung von Speisen, die traditionell beim Osterfrühstück am Ostersonntag im Kreis der Familie verzehrt werden.
Nach der Eröffnung und Begrüßung wurden die mitgebrachten Körbchen (ca. 160) auf Deutsch durch Pfarrer Stefan Langer und auf Polnisch durch Pfarrer Jan Kurcap (Polnische Mission) gesegnet.
Herkömmlich werden Brot, Eier, Osterlamm aus Butter, Salz und Wurst in den Korb gelegt. Viele Kinder bringen auch ihre eigenen Körbchen mit. In diesen werden dann Ostersüßigkeiten platziert.