Neuauflage des Friedensgebets – jetzt für alle online!

Termine mit Zoom-Links siehe unten!

Der Krieg in der Ukraine dauert noch immer an und hat täglich furchtbare Folgen. Und auch in unserem eigenen Land ist der soziale Friede in Gefahr durch die immense Teuerung, den Gas-Notstand und anderes. Im Gebet wollen wir all derer gedenken, die leiden, und uns auf das besinnen, was wir selbst zum Frieden beitragen können.

Wir treffen uns jede Woche an einem anderen Tag, um möglichst vielen Menschen die Teilnahme zu er-möglichen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sie benötigen lediglich den zum jeweiligen Tag gehörenden unten stehenden Link. Bitte halten Sie für das Gebet eine Kerze und Streichhölzer bereit. Wir freuen uns auf Sie!

Die Termine bis Ende des Jahres sind:

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich an:

Gemeindereferentin Katharina Hochhaus (katharina.hochhaus@pfarreihlmartin.de), Pastoralpraktikantin Cristin Reissner (cristin.reissner@pfarreihlmartin.de) oder das Ehepaar Boß (dorothee.boss@pfarreihlmartin.de bzw. peter.klein-boss@pfarreihlmartin.de)