Kirchenvorstand

Seit Errichtung der neuen Kirchengemeinde (21. Oktober 2018) sind die Mitglieder des designierten Kirchenvorstandes die Mitglieder des ersten Kirchenvorstandes der neuen errichteten Kirchengemeinde Heiliger Martin.

Der Kirchenvorstand und die vier Fachausschüsse vertreten die Kirchengemeinde und verwalten deren Vermögen innerhalb ihres jeweiligen Zuständigkeitsbereichs. Die Aufgabenverteilung zwischen Kirchenvorstand und Fachausschüssen ist im Kirchenvermögensverwaltungsgesetz für das Erzbistum Hamburg (KVVG) geregelt.

Der Kirchenvorstand besteht aus 12 Personen zuzüglich des Pfarrers als dessen Vorsitzender.  Zudem ist eine Person aus dem Pfarrpastoralrat Mitglied des Kirchenvorstandes.

 

Informationen über den Pastoralen Raum Südholstein: katholische Kirchengemeinden Elmshorn, Pinneberg/Halstenbek, Quickborn und Wedel/Uetersen.

Menü