Alle Beiträge von Björn Mönkehaus

Fest der heiligen Familie

Wir alle haben Anfang der Woche Weihnachten gefeiert. Die Familie ist zusammengekommen und den Eltern, Geschwistern und Großeltern wurde zumindest ein Besuch abgestattet. Mit denen, die nicht dabei sein konnten, hat es lange Telefonate gegeben. Weihnachten ist heute für viele das Fest … Weiterlesen ››

Tauet, Himmel, den Gerechten

"Was krumm ist, soll gerade werden, was uneben ist, soll zum ebenen Weg werden. Und alle Menschen werden das Heil sehen, das von Gott kommt" (vgl. Lk, 3, 5-6). Das Lied „Tauet Himmel den Gerechten“ greift diesen Gedankenweg auf. Und es sind auch … Weiterlesen ››

Reich und dennoch in der Nachfolge Jesu?

„Wie schwer ist es für Menschen, die viel besitzen, in das Reich Gottes zu kommen! … Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt.“ Diese Worte Jesu aus dem heutigen Markus-Evangelium, Mk 10, 17-27, erschrecken … Weiterlesen ››

Wer nicht gegen uns ist, der ist für uns

Wir alle haben die Aussage schon häufig aus der Bibel gehört und wir kennen den Ausspruch aus Büchern, Filmen und der Politik: „Wer nicht für uns ist, der ist gegen uns.“ Mit diesen Worten machte George W. Bush nach den Anschlägen vom 11. September … Weiterlesen ››

Heilung

Stellen Sie sich vor, dass Sie weder reden noch hören könnten. Das ist keine gute Vorstellung. Ich bin gewiss, dass wir alle – in einem übertragenen Sinne – schon einmal Erfahrungen des Taubstummseins gemacht haben: Taub sein: