Eucharistiefeier

FEIERN SIE MIT

Bild: Christine Limmer / Quelle: Pfarrbriefservice.de

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“

Von Beginn an versammeln sich die Christen am Sonntag – dem Tag der Auferstehung Jesu – zum Gottesdienst.

Quelle und Höhepunkt des kirchlichen Lebens ist die Eucharistiefeier (Heilige Messe; Abk.: Hl. Messe). In ihr werden das biblische Wort Gottes gehört und ausgelegt sowie Tod und Auferstehung Jesu gefeiert. In den Gaben von Brot und Wein wird Jesus Christus gegenwärtig. Somit führt die Kirche den Auftrag Jesu weiter, den er seinen Jüngern beim letzten Abendmahl gegeben hat:

„Tut dies zu meinem Gedächtnis.“

Bild: Jens Meyer, Erfurt / Quelle: Pfarrbriefservice.de

Allerdings kennen die katholischen Christen auch andere Gottesdienstformen: Wort-Gottes-Feier, Andacht, persönliches Gebet.


In unserer Pfarrei feiern wir Gottesdienste sowohl an den Sonntagen als auch an den Werktagen.

Die genauen Zeiten und Orte können Sie unserer Gottesdienstordnung oder unserem Gottesdienst-Kalender entnehmen.

Informationen über die Pfarrei Heiliger Martin

Menü