Jungsenioren

Die Jungsenioren haben in den nächsten Wochen folgende Aktivitäten:

Am Donnerstag 7.Februar 2019 um 19 Uhr entführt uns Dr.Udo Peter im großen Gemeindesaal von Herz-Jesu zu einer „Entdeckungsfahrt in die Antike“.Wer sich noch an seinen Bericht über Atlantis, Mythos oder Wirklichkeit erinnert, wird sich schon auf seinen Vortrag freuen. Gäste sind herzlich willkommen. Einzelheiten unter bernhard.dwersteg@wtnet.de .

Am Mittwoch 20.Februar 2019 besuchen wir das Bucerius Kunstforum. Thema ist: Welt im Umbruch, Kunst der 20er Jahre. Die Ausstellung beleuchtet diese Zeit der Extreme anhand von 45 Gemälden, über 100 Fotografien und etwa 15 Zeichnungen. Wir haben eine Führung gebucht. Einzelheiten unter horst@schwenkenberg.org

Jungsenioren 60+

Wer Begegnung und Gespräch sucht, ein offenes und vorbehaltloses Miteinander schätzt, für den sind die Jungsenioren 60+ eine richtige Adresse. Mitglieder dieser Gruppe -die z.Zt. mehr als 70 Adressen zählt- sind solche, die es sein möchten. Der Name sagt, daß die meisten davon ihr berufiches Leben hinter sich haben. Da die Jungsenioren kein Verein sind, gibt es keine Satzungen.

Ziel ist es, bei gemeinsamen Aktivitäten zusammen zu sein, dabei Beziehungen zu anderen -jeder wie er möchte- aufzubauen/zu  pfegen. Es gibt keine offizielle Organisation. Lebendig ist die Gruppe durch ihre Mitglieder, die sich einbringen. Wem es Freude macht, der kann die eine oder andere Aktivität organisieren. Andere  können sich einbringen, indem sie nach Interesse oder Terminlage einfach nur dabei sind. Welche Art Aktivitäten sind das? Da gibt es in der Regel einmal im Monat, manchmal auch häufiger, Besichtigungen von z.B. großen oder auch nur interessanten Unternehmen , einen Museumsbesuch, einen Ausflug, eine Wanderung oder auch nur ein gemütliches Zusammensein im Advent. Daneben gibt es sporadisch, etwa einmal im Monat, einen gemeinsamen Mittagstisch, der auch zu mehr Kommunikation miteinander genutzt wird. Gelegentlich bietet jemand einen Vortrag über Kunst, Kultur, religiöse Themen und anderes an. Daneben findet man Jungsenioren auch häufig nach dem Sonntagsgottesdienst zum sogenannten ‚Klönschnack‘ im Gemeindehaus der Herz-Jesu-Kirche Halstenbek, den sie auch häufiger vorbereiten.

Kontakte: Sabine Reimers, Tel.: 0410143069, E-Mail: SuB.Reimers@t-online.de
Bernhard Dwersteg, Tel.: 04101402286, E-Mail: bernhard.dwersteg@t-online.de

Informationen über die Pfarrei Heiliger Martin