Gruppen und Angebote in Wedel


Chor

chor-uetersen_160Der Kirchenchor der beiden Gemeinden Wedel und Uetersen trifft sich jeden Donnerstag um 20:00 Uhr abwechselnd in den Pfarr-  heimen der beiden Orte. Chorleiterin ist Frau Russek, neue Sänger sind herzlich willkommen!


Ministranten

mini-blau_160 In unserer Gemeinde  übernehmen  wir  Kinder und Jugendlichen bei den Heiligen Messen den Dienst am Altar. Es werden aber immer weitere Messdiener gesucht. Wenn Du bereits die Erstkommunion gefeiert hast und Interesse hast, bei uns mitzumachen, dann melde dich im Pfarrbüro. Nach einer  Übungsphase kannst du dann zusammen mit anderen Messdienern den Priester im Gottesdienst unterstützen. Außer beim Dienst am Altar treffen wir Messdiener uns in unregelmäßigen Abständen zu gemeinsamen Unternehmungen wie Ausflügen, Pizzabacken etc.


Pfadfinder

Seit Mai 2008 gibt es in unserer Gemeinde die DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg). Die DPSG ist der größte Pfadfinderverband in Deutschland und Mitglied im Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ).
Die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 7 und 19 Jahren sind in verschiedene Altersgruppen eingeteilt: Wölflinge (7 bis 10 Jahre), Jungpfadfinder (10 bis 13 Jahre), Pfadfinder (Jugendliche von 14 bis 17 Jahren) und Rover (ab 18 Jahren).
Die Gruppenstunden finden (außer in den Schulferien) freitags von 17.00 bis 18.30 Uhr im Pfarrheim in der Feldstraße 15 statt.
Es werden noch interessierte junge oder jung gebliebene Erwachsene gesucht, die sich vorstellen können, eine Kinder- oder Jugendgruppe zu leiten. Dabei ist eine Vorerfahrung als Pfadfinder nicht unbedingt erforderlich. Für Fragen steht Christiane Schröder freitags bei den Gruppenstunden zur Verfügung. Sie können sich auch im Pfarrbüro melden.
Weitere Informationen sind auf unserer Website zu finden:  www.dpsg-marcel-callo.de


Kinderkirche: Findet zurzeit wegen der Pandemie nicht statt

An jedem letzten Sonntag im Monat, außer in den Ferien, findet parallel zur Eucharistiefeier um 11.15 Uhr die Kinderkirche statt. Nach einem gemeinsamen Beginn mit allen Gottesdienstbesuchern in der Kirche gehen die Kinder ins Gemeindehaus, um dort Geschichten aus der Bibel zu hören, zu beten, zu singen, zu malen oder zu spielen. Meistens passt das Thema der Kinderkirche zum Sonntagsevangelium oder zu den Festen im Kirchenjahr. Die Kinderkirche richtet sich besonders an Kinder im Grundschulalter oder ältere Kindergartenkinder. Aber auch die Kleineren werden häufig durch einige Elemente der Kinderkirche angesprochen. Falls Kinder sich nicht allein trauen ins Gemeindehaus mitzugehen, können sie gern von ihren Eltern oder Großeltern begleitet werden. Wenn Sie Lust haben, die Kinderkirchengottesdienste ca.  ein- oder zweimal im Jahr gemeinsam mit anderen vorzubereiten und durchzuführen, melden Sie sich bitte bei unserer Gemeindereferentin Frau Schwiderski.

Informationen über die Pfarrei Heiliger Martin

Menü